Strumenti Utente

Strumenti Sito


Mengennachweis ex-/importieren

Beschreibung

Mengennachweise können in eine Datei exportiert und z.B. im Ingenieurbüro oder beim Architekten zur Kontrolle in das gleiche LV importiert werden.

Export

Markieren Sie den gewünschten Mengennachweis, öffnen im Menü Projektverwaltung das Auswahlmenü Mengennachweis und wählen den Eintrag Mengennachweis exportieren.

Wählen Sie im folgenden Dateidialog den Speicherort und den Dateinamen der zu speichernden Datei aus.

Die Benennung der Exportdatei ist beliebig (Windows-Konfomität beachten). Der Mengennachweis wird immer in dem Format exportiert, welches Sie beim Mengennachweis anlegen definiert haben.

Bestätigen Sie mit [Speichern] und der Mengennachweis wird automatisch exportiert.

Im Meldungsfenster sehen Sie Hinweise zum Export, die Sie ggf. ausdrucken können. Beenden Sie den Export. Sie haben nun eine Mengennachweisdatei erstellt, die Sie mittels weiterer Programme verarbeiten können (Kopieren, mailen…).

Import

Um einen Mengennachweis zu importieren, positionieren Sie sich im Projektbaum auf den Knoten Mengennachweise bzw. auf den LV-Knoten.

Öffnen Sie im Menü Projektverwaltung das Auswahlmenü Mengennachweis und wählen den Eintrag XXXX Mengennachweis lesen (XXX steht für das Format der vorliegenden, zu importierenden Mengennachweisdatei).

Im sich öffnenden Dateiauswahldialog wählen Sie die zu importierende Datei aus und bestätigen mit [Öffnen]. Das Importfenster wird geöffnet und es werden ausdruckbare Informationen zur Importdatei angezeigt.

Klicken Sie auf [Import starten], um die Datei einzulesen.

Nach dem Import können Sie über die Funktion Protokoll drucken die angezeigten Informationen zum Importstatus ausdrucken, bevor Sie mit [Beenden] den Importvorgang abschließen.

Der eingelesene Mengennachweis steht Ihnen nun unterhalb des Knotens Mengennachweise zur Verfügung. Kontrollieren bzw. ändern Sie die Bezeichnung. Schalten Sie den Mengennachweis aktiv, wenn Sie diesen Mengennachweis für das LV verwenden wollen (siehe Mengennachweis anlegen). Der Mengennachweis steht dann zur Bearbeitung im LV zur Verfügung.

Beim Import werden die Mengennachweise den Positionen anhand der Positionsnummer zugeordnet. Deshalb ist der Ex-/Import von Mengennachweisen nur zwischen identischen LVs sinnvoll.

Weitere Schritte

This website uses cookies for visitor traffic analysis. By using the website, you agree with storing the cookies on your computer.More information

back to page top | Mail to DATAflor | Copyright page | Data protection | Disable Google Analytics