App-Manager

Beschreibung

Im App-Manager verwalten Sie alle Änderungen die ihre Apps betreffen. Je nach Abo haben Sie Zugriff auf die Einstellungen der TEAM App und der TIME APP.

Die TEAM kann im App-Manager auf ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Für die TIME stellen Sie im App-Manager die Daten zusammen, die für die NK-Erfassung auf der Baustelle benötigt werden. Dies reduziert die Datenmenge für das Mobilgerät und stellt Ihren Teams genau die Daten zur Verfügung, die für eine übersichtliche und einfache Erfassung auf der Baustelle benötigt werden. Ein Datenabruf auf der Baustelle oder eine freie Ergänzung vor Ort sind zusätzlich möglich und können im Büro nachbearbeitet werden.

Programmaufruf

Öffnen Sie den App-Manager im Menü Programmdaten in der Gruppe Mobil.


TEAM-App

Programmbereiche & Lizenzen

In diesem Bereich können bestimmte Programmbereiche der TEAM App deaktiviert werden. Sollen Ihre Mitarbeiter beispielsweise nicht die Möglichkeit haben die Geocapture Beacons zu orten oder sollen sie nicht sehen welche Kollegen abwesend sind, können diese Funktionen deaktiviert werden.

Im rechten Bereich des App Managers ist zu sehen welche Lizenzen für die TEAM App zur Verfügung stehen.

Personalisierung

Im Bereich Personalisierung haben Sie die Möglichkeit die Primärfarbe der App anzupassen. Außerdem können Sie hier ihr Logo hinterlegen um statt des DATAflor Logos ihr eigenes zu verwenden.

Im Bereich Titelbild kann das Standardbild gegen ein individuelles Bild Ihrer Firma ausgetauscht werden.


TIME-App

Teams erstellen

Die Teams entsprechen den im Cloud-Manager eingerichteten Teamleitern mit der TIME App.

Daten manuell zuweisen

Die manuelle Zuweisung funktioniert für alle Bereiche gleich.

Markieren Sie beispielsweise links im Verzeichnisbaum den Eintrag Baustellen. Auf der rechten Bildschirmseite werden nun alle Baustellen angezeigt. Die Auswahlliste kann beliebig sortiert werden. Die Auswahl der Baustellen kann nach Status, nach Name beziehungsweise individuellen Filtern eingeschränkt werden.

Die zu übertragenden Baustellen können per Multiselect ausgewählt werden und dann entweder per Drag and Drop oder per Klick auf den Pfeil für die Übertragung vorgesehen werden.

Sichern Sie die vorgenommenen Eingaben durch Klicken auf im Menü.

Zum Entfernen markieren Sie die Daten auf der linken Seite und ziehen diese per Drag and Drop wieder auf die rechte Seite oder klicken auf den Pfeil.

Zuweisung aus der Projekverwaltung

Wurde der Teamleiter im Auftrag als Bauleiter oder Verantwortlich definiert wird die Baustelle automatisch dem jeweiligen Gerät zugewiesen. Um nicht unnötig viele Daten auf den Geräten zu haben, werden nur Baustellen mit einer Anfangs- bzw. Endzeit +/- 7 Tage zum aktuellen Datum für die Auswahl berücksichtigt.

Planungen aus dem Baustellenmanager

Wurde der Teamleiter im Baustellenmanager geplant so werden die Baustelle, die Geräte und Mitarbeiter aus seinem Team ebenfalls automatisch zugewiesen. Um nicht unnötig viele Daten auf den Geräten zu haben, werden nur Baustellen mit einer Anfangs- bzw. Endzeit +/- 7 Tage zum aktuellen Datum für die Auswahl berücksichtigt.

Daten aus der Vorkalkulation

Wurden in der Vorkalkulation einer Baustelle Maschinen und Artikel geplant, so werden diese nach Zuweisung der Baustelle direkt dem Gerät zugewiesen. Auch die zu den Artikeln gehörigen Lieferanten werden mit zugewiesen.

Die automatische Zuweisung von Daten aus der Vorkalkulation kann über den Knoten TIME deaktiviert werden.

Datenübertragung

Der Mobilitätsdienst prüft in einem Intervall von 2 Minuten ob Änderungen an den Zusammenstellungen gemacht wurden und überträgt diese dann automatisch. Der Zeitpunkt der letzten Datenübertragung wird unten links im App-Manager dargestellt.