Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Pflanzenlegende erzeugen

Beschreibung

Aus dem Objekt-Manager können automatisch Legenden für Pflanzpläne erstellt werden. Bei dieser Legendenfunktion werden nur die Pflanzenobjekte für die Legende berücksichtigt. Diese Legende ist assoziativ, d.h. Änderungen im Objekt-Manager werden automatisch aktualisiert.

Funktionen

Möchten Sie eine Pflanzenlegende anhand der Objekte im Objekt-Manager erstellen, markieren Sie die gewünschte Gruppe und rufen Sie dann über das Menü Pflanzen > Planzenlegende erzeugen die Funktion auf. Die Funktion bezieht sich in diesem Fall nur auf die untergeordneten Gruppen und Pflanzenobjekte.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten die Pflanzenobjekte auszuwählen, die in der Pflanzplanlegende aufgelistet werden sollen.

Mit der Option Objekte in Gruppen wird der Objekt-Manager analysiert und die untergeordneten Pflanzenobjekte werden automatisch selektiert.

Mit der Option Objekte aus der Zeichnung erhalten Sie nach der Bestätigung des Dialogs die Möglichkeit, gezielt Pflanzenobjekte aus der Zeichnung auszuwählen, die in der Legende aufgeführt werden sollen.

Über [OK] gelangen Sie in den Dialog Pflanzenlegende konfigurieren. Hier können Sie detaillierte Einstellungen für die Legende festlegen:

Im Dialog Pflanzenlegende konfigurieren sind bereits Voreinstellungen getroffen. Möchten Sie Anpassungen vornehmen, erhalten Sie in den entsprechenden Kapiteln weitere Informationen zu den einzelnen Kapiteln Objekte, Optionen, Gruppen, Werte und Grafik.

Für den Titel der Legende wird automatisch der aktuelle Gruppenname aus dem Objekt-Manager verwendet. Hier kann jedoch auch ein beliebiger Eintrag erfolgen.
Das Info Feld kann als Untertitel verwendet werden. Voreingestellt ist die Anzeige der Info aus dem Objekt-Manager.
Mit [OK] wird die Pflanzenlegende als Tabelle in die aktuelle Zeichnung eingefügt. Nach Absetzen der Pflanzenlegende in der Zeichnung wird der Dialog Mengenverwaltung angezeigt.
[Abbruch] beendet die Funktion zum Erstellen einer Pflanzenlegende und wechselt zurück in den Dialog Mengenverwaltung.

Für die Pflanzenlegende ist der Tabellenstil DATAflor CAD - Layout voreingestellt. Er ist optimiert für die Verwendung im Layout. Dieser Tabellenstil und der Tabellenstil DATAflor CAD - Modell werden automatisch angelegt, wenn sie noch nicht vorhanden sind.
Mit der Schaltfläche […] gelangen Sie in die Auswahl des Tabellenstils.

Über den Befehl TABELLENSTIL können Sie einen neuen Tabellenstil anlegen oder einen bestehenden Tabellenstil bearbeiten.

Den vordefinierten DATAflor Tabellenstilen ist die Schriftart Arial zugeordnet. Diese unterstützt die Verwendung von Hochzahlen (m², m³).

Mit der Schaltfläche [Inhalte ändern] können die Inhalte der Tabelle definiert werden.

Voreingestellt sind die Spalten Grafik, Botanischer Name, Qualität und Stück. Zudem sind hier weitere Attribute aus dem Pflanzenkatalog wählbar.
Die Sortierung der Spalten in der Tabelle erfolgt anhand der Pfeiltasten (oben > unten entspricht links > rechts).
Mit Sortierung nach wird die Spalte ausgewählt, anhand derer dann die Objekte innerhalb der Legende sortiert werden.

Die Legende wird auf dem ausgewählten bzw. neu angelegten Layer abgelegt. Voreinstellung ist der Layer 0_Pflanzenlegende.

Mit [Bilder neu wählen] kann ein anderes Bild aus der Pflanzendatenbank ausgewählt werden.
[Vorschau anzeigen] erweitert den bestehenden Dialog Pflanzenlegende konfigurieren. In diesem Teil wird eine Vorschau auf die Legende mit den aktuellen Einstellungen angezeigt. Änderungen, bis auf die in den Eingabefelden, werden unmittelbar angezeigt. Bei Änderungen in den Eingabefeldern ist die Schaltfläche [Vorschau aktualisieren] auszuwählen.


Mit als Standard speichern werden die aktuellen Einstellungen gespeichert. Dieser Standard gilt nun bei allen neuen Zeichnungen als Voreinstellung.

Bei manuellen Veränderungen wird per Aufruf von Standard laden die Standardeinstellung geladen.

Mit Verwalten können neben der Konfiguration Standard weitere Konfigurationen erstellt werden.

OKÜbernimmt die Änderungen.
AbbruchVerwirft die Änderungen.
LadenLädt eine bereits gespeicherte Konfiguration, die zuvor in der Liste markiert wurde.
SpeichernSpeichert die Aktuellen Einstellungen in der ausgewählten Konfiguration.
Speichern alsSpeichert die aktuellen Einstellungen unter einem definierten Namen ab. Die neue Konfiguration wird in der Liste ergänzt.
LöschenLöscht eine gespeicherte Einstellung.

Zur Bearbeitung der Pflanzenlegende verwenden Sie den Befehl Legende bearbeiten.


Objekte

Objekte aus Mengenverwaltung verwendet die untergeordneten Pflanzenobjekte der im Objekt-Manager gewählten Gruppe.

Objekte aus Zeichnung verwendet die in der Zeichnung ausgewählten Objekte, unabhängig von ihrer Pflanzungsart. Mit [Objekte neu wählen] kann die Auswahl angepasst werden.


Optionen

Leere Gruppen entfernenGruppen aus dem Objekt-Manager, denen keine Objekte zugewiesen wurden, werden nicht in der Legende angezeigt.
Einzelobjekte anzeigenAlle im Objekt-Manager zugewiesenen Objekte werden in der Pflanzenlegende aufgelistet.

Ist diese Option deaktiviert, werdendie Einzelobjekte zwar nicht in der Legende angezeigt, aber sie gehen in die Berechnung der Summe mit ein. Das kann dazu führen, dass der Wert der Summenzeile nicht mit der Summe der Gruppen übereinstimmt.

Ist diese Option aktiviert, kann mit Auswahl der Spalte Stück⁄m² (Schaltfläche [Inhalte ändern]) für jedes Objekt der Wert aus dem Objekt-Manager angezeigt werden.

Info anzeigenDer Text aus dem Info-Feld wird unter dem Titel der Legende angezeigt.
Texthöhe automatisch anpassenDie Texthöhen der Gruppen und Einzelobjekte werden über einen internen Größenfaktor so berechnet, dass jede untergeordnete Ebene kleiner ist, als die Übergeordnete.

Ist diese Option deaktiviert, werden die Daten mit einer einheitlichen Texthöhe in die Legende eingefügt.
Dies kann bei der Gruppe Alle in der Mengenverwaltung verwendet werden, um die Gruppenstruktur besser herauszustellen.
automatisch aktualisierenMengen und Grafiken aus dem Objekt-Manager werden bei Änderungen automatisch aktualisiert. z.B., wenn ein weiteres Objekt erfasst oder eine andere Grafikvariante aktiviert wird.

Gruppen

keineErstellt eine einfache Pflanzenliste.
MengenverwaltungErstellt eine Pflanzenlegende in Abhängigkeit der Struktur im Objekt-Manager.
PflanzenartErstellt eine Pflanzenlegende in Abhängigkeit von der Pflanzenart. Die Pflanzen werden pro Pflanzenart sortiert:
Laubgehölz, Nadelgehölz, Rosen, …
PflanzungsarteErstellt eine Pflanzenlegende abhängig von der Art der Verwendung:
Einzelpflanze, Flächenpflanzung und Lineare Pflanzung.
HierarchieSteuert die Anzeige der Hierarchieobjekte.
Mit Alle werden alle Gruppen hierarchisch angeordnet.
Keine legt alle Objekte untereinander an.
1.Ebene:Es wird eine Ebene eingerückt.
2 Ebene: Es werden zwei Ebenen eingerückt

Werte

Werte runden aufMit dieser Option können die angezeigten Werte auf eine bestimmte Stelle (z.B. 10er) aufgerundet werden.
Dezimalkomma verwendenHier wird statt des von DATAflor CAD verwendeten Dezimalpunktes ein Dezimalkomma verwendet.
Einzelheiten anzeigenErmöglicht das Anzeigen der Einheiten zu den Attributen Anzahl, Länge/Umfang, Fläche und Preis.
Anzahl der NachkommastellenSteuert die Anzeige der Nachkommastellen. Der vorgegebene Wert ist 2.

Grafik

Grafik anzeigenSteuert für die Gruppe die Anzeige der Grafiken in der Pflanzenlegende.
Grafik immer vorneAlle Grafiken werden in der Legende linksbündig untereinander angeordnet (nur für die Gruppe).
nicht für EinzelobjekteDie im Objekt-Manager zugewiesenen Grafiken werden nicht für die Einzelobjekte aufgeführt (nur für die Gruppe).
Grafik summierenAnalog des Objekt-Managers wird übergeordnete Grafik auf Untergruppen übertragen und in der Legende dargestellt. Ist die Option deaktiviert, wird in der Legende nur die Grafik angezeigt, die auch genau der Gruppe zugeordnet wurde.
Rahmen anzeigenEs wird ein Rahmen um die Grafik erstellt.
Anzeige automatischDie Größe der angezeigten Grafik bzw. Bilder wird automatisch berechnet. Sie orientiert sich an der Textgröße und ist somit variabel.

[Höhe / Breite zeigen]: Höhe und Breite der angezeigten Grafik bzw. Bilder werden über die Angabe von zwei Punkten gewählt. Die Werte erscheinen anschließend in den Feldern Höhe und Breite. Über diese Eingabefelder können Höhe und Breite der Grafikanzeige auch manuell angeben werden.
Skalierfaktor für GrafikDie Grafik wird mit dem eingetragenen Faktor skaliert. Die Basis für die Berechnung bildet die Einstellung, der im Objekt-Manager zugewiesenen Grafik.

Die Darstellung der Grafiken in der Pflanzenlegende entspricht den Grafikvarianten im Objekt-Manager. Ist die Grafikvariante dort aktiviert, wird sie in der Pflanzenlegende ebenfalls angezeigt. Wird die Grafik deaktiviert, wird sie in der Pflanzenlegende ausgeblendet.

zum Seitenanfang | Mail an DATAflor | Impressum | Datenschutz