Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

produkte:cad_2017:landschaftsobjekte [2016/03/23 13:32] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Landschaftsobjekt ======
 +<WRAP round info 60%>
 +Befehl: **DFLSO**
 +</​WRAP>​
  
 +===== Beschreibung =====
 +Mit der Funktion **Landschaftsobjekt** können Sie dynamische Zeichenobjekte aus dem Fenster [[Quick-Grafik]] verwenden oder dort erstellen und verwalten. Diese Objekte drehen sich mit dem Betrachter und passen sich so z.B. beim Wechsel von Draufsicht zu Ansicht automatisch an.
 +
 +===== Anwendung =====
 +  - Wenn Sie ein Landschaftsobjekt einfügen möchten, klicken Sie mit der linken Maus-Taste auf ein Symbol innerhalb der Palette und halten Sie die Maus-Taste gedrückt. ​
 +  - Ziehen Sie den Maus-Zeiger auf den Zeichenbereich und lassen Sie die Maus-Taste los. 
 +  - Wählen Sie den ersten Einfügepunkt. ​
 +  - Ziehen Sie den Mauszeiger diagonal. Klicken Sie mit der linken Maustaste, wenn die gewünschte Größe sichtbar ist bzw. geben Sie die gewünschte Größe über die Tastatur ein. 
 +  - Fügen Sie weitere Objekte in die Zeichnung ein, indem Sie jeweils den Einfügepunkt in der Zeichnung anklicken. ​
 +  - Beenden Sie das Einfügen von Objekten mit der Taste <wrap caps>​**Enter**</​wrap>​.
 +
 +<WRAP round important 90%>
 +Bibliothekselemente,​ an deren Vorschaubild ​ rechts unten ein Schloss angezeigt wird, sind verschlüsselte und geschützte Elemente.
 +Diese Elemente lassen sich ohne DATAflor CAD nur mit einem "​Object Enabler"​ anzeigen. Der "​Object Enabler"​ kann auf [[http://​www.dataflor.de/​htm/​de/​html/​ServiceDownloadTools.php|www.DATAflor.de]] heruntergeladen werden.
 +</​WRAP>​
 +
 +<WRAP round tip 90%>
 +Das Fenster **Quick-Grafik** können Sie wie das Fenster **Eigenschaften** im Arbeitsbereich positionieren/​fixieren.
 +</​WRAP>​
 +
 +===== Funktionen =====
 +{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso001.png?​nolink|}}
 +
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso002.png?​nolink|}}|**Neues Objekt erstellen**:​ Öffnet den Dialog **Landschaftsobjekte**,​ um ein neues Landschaftsobjekt anzulegen.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso003.png?​nolink|}}|**Bearbeiten**:​ Öffnet den Dialog **Landschaftsobjekte**,​ um das gewählte Landschaftsobjekt zu bearbeiten.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick003.png?​nolink|}}|**Text anzeigen**: Zeigt die Symbole ohne oder mit Text an.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick005.png?​nolink|}}|**Bildgröße**:​ Zeigt kleine oder große Symbole an.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick007.png?​nolink|}}|**mehrere**:​ Fügt das ausgewählte Objekt mehrfach oder einzeln in die Zeichnung ein.|
 +
 +Für die einzelnen Landschaftsobjekte stehen weitere Funktionen zur Verfügung. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Symbol klicken, können Sie das Objekt **Löschen**,​ **Umbenennen**,​ das **Werkzeugbild aktualisieren** (Symbol wird automatisch aktualisiert) und ein anderes **Bild angeben** (gewünschtes Bild für das Symbol auswählen).
 +
 +In den **Eigenschaften** des Symbols finden sich objektspezifische Parameter, die im Dialog **Landschaftsobjekte** definiert wurden.\\ \\ 
 +
 +==== Neues Landschaftsobjekt erstellen ====
 +    - Sie haben zwei Möglichkeiten,​ um die Darstellung der Objekte für die **3D Ansicht** und für die **2D Aufsicht** festzulegen. ​
 +    - Wählen Sie im Dialog **Landschaftsobjekte > Registerkarte Eigenschaften** für Bild, Bild (2D) bzw. Block die Funktion {{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso006.png?​nolink|}},​ um eigene Grafiken zu öffnen. ​
 +    - Öffnen Sie zusätzlich den [[quick-manager|Quick-Manager]]. Klicken Sie mit der linken Maus-Taste auf ein Bild oder Block innerhalb der Palette und halten Sie die Maus-Taste gedrückt. Ziehen Sie den Maus-Zeiger im Dialog **Landschaftsobjekte > Registerkarte Eigenschaften** auf eines der Quadrate unterhalb von Bild, Bild (2D) bzw. Block und lassen Sie die Maus-Taste los. Das Objekt wird eingefügt. ​
 +  - Wiederholen Sie die Schritte gegebenenfalls für alle Ansichten. ​
 +  - Sobald Sie die Auswahl mit **[OK]** bestätigen,​ wird das Landschaftsobjekt in der Palette angelegt. Im Fenster **Quick-Grafik** wird das Vorschaubild links oben mit einem Symbol {{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso007.png?​nolink|}} versehen.\\ \\ 
 +
 +==== Pflanzen und Material zuweisen ====
 +{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso004a.png?​nolink|}}
 +
 +Es ist möglich dem Landschaftsobjekt eine Pflanze und/oder ein Material zuzuweisen, um z.B. über den Objekt-Manager eine Pflanz- oder Materialliste zu auszugeben.
 +
 +Wenn das Objekt in eine Zeichnung eingefügt wird, dann wird auch automatisch ein Eintrag im **Objekt-Manager** angelegt. Dieser Eintrag enthält die Anzahl der eingefügten Objekte.
 +
 +So können Sie per Drag & Drop aus dem Fenster **Quick-Grafik** heraus eine Material- oder Pflanzplanung erstellen.
 +
 +  - Klicken Sie im Dialog **Landschaftsobjekte > Registerkarte Eigenschaften** auf die Schaltfläche **[...]**.
 +  - Es öffnet sich der Material- bzw. Pflanz-Editor.\\ \\ {{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick013.png?​nolink|}}\\ \\ 
 +  - In dem Dialog können Sie für das Objekt einen neuen Namen vergeben oder den Namen durch den Katalognamen des Materials/ der Pflanze ersetzen.\\ ​ Klicken Sie auf die Schaltfläche **[...]**, um aus den installierten Material-/ Pflanzenkatalogen ein Material/ eine Pflanze auszuwählen und dem Objekt zuzuweisen.\\ \\ <WRAP round tip 85%>
 +Weisen Sie den Pflanzen eine **Qualität** zu, wird diese beim Einfügen automatisch verwendet. Falls keine Qualität gewählt wurde, wird beim Einfügen der Pflanze abgefragt welche Qualität verwendet werden soll.
 +</​WRAP>​Zusätzlich können Sie noch die Grafikvarianten 2 und 3 zuweisen. Diese werden automatisch im **Objekt-Manager** als Grafikvarianten eingetragen. ​
 +  - Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit **[OK].**
 +
 +Das Vorschaubild im [[Quick-Manager]] wird nun rechts oben mit einem Symbol versehen. An diesem Symbol können Sie erkennen, ob ein Material {{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick014.png?​nolink|}},​ eine Pflanze {{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick015.png?​nolink|}} oder Material und Pflanze {{:​produkte:​cad:​entwurf:​quick016.png?​nolink|}} dem Objekt zugewiesen ist.\\ \\ 
 +
 +==== Darstellung in der Zeichnung festlegen ====
 +{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso004b.png?​nolink|}}
 + 
 +Wählen Sie im Dialog **Landschaftsobjekte > Registerkarte Eigenschaften** > Bereich **Darstellung** den Stil aus der Liste aus, wie das Landschaftsobjekt in der Zeichnung angezeigt werden soll: als **Symbol**, **Block**, **Bild** oder **Nach visuellem Stil**. Wird die Auswahl **Nach visuellem Stil** getroffen, wird beim visuellen Stil //​Realistisch//​ oder beim Rendern das Bild angezeigt. Bei visuellen Stilen wie //​2D-Drahtkörper//​ oder //​Drahtkörper//​ wird der Block verwendet. ​
 +
 +<WRAP round important 90%>
 +Ist **kein Block** vorhanden, wird stattdessen das **Bild** angezeigt.
 +</​WRAP>​
 +
 +Beim Einfügen und Verschieben der Objekte in der Zeichnung wird die gewählte **Symbol Grafik** verwendet.
 +
 +Die Option **an Blickrichtung ausrichten** bewirkt, das das Objekt immer dem Betrachter zugewandt ist, unabhängig von der gewählten Ansicht.\\ \\ 
 +
 +==== Registerkarte Erweiterte Grafikeinstellungen ====
 +{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso005.png?​nolink|}}
 +
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso008.png?​nolink|}}|**Bild auf sichtbaren Bereich zurecht schneiden**:​ Randbereiche "ohne Information"​ werden abgeschnitten.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso009.png?​nolink|}}|**Farbe transparent schalten**: öffnet das Bild. Sobald Sie klicken, wird auf diese Farbe die Transparenz angewendet.\\ Im **Eingabefeld** rechts kann die Toleranz der Farbtransparenz gesteuert werden. Je höher der Wert, desto größer ist der Farbbereich der transparent gesetzt wird.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso011.png?​nolink|}}|**Median auf Maske anwenden**: kleinere Randbereiche werden zu größeren zusammengefasst. Der Schieberegler steuert die Intensität.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso012.png?​nolink|}}|**Nicht transparenten Bereich verkleinern**:​ an den Randbereichen wird der transparente Bereich vergrößert. Der Schieberegler steuert die Intensität.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso013.png?​nolink|}}|**Maske weichzeichnen**:​ der Kontrast am Übergang von der Maske zum transparenten Bereich wird verringert, das Bild bleibt scharf. Der Schieberegler steuert die Intensität.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso014.png?​nolink|}}|**Transparenz der sichtbaren Bereiche**: Objekt wird mit festgelegtem Prozentsatz transparent gesetzt. Der Schieberegler steuert die Intensität.|
 +|**Maske**|Zeigt die Maske mit den aktuellen Einstellungen an.\\ Ein Bild mit Bildtransparenz (z.B. PNG) zeigt automatisch die Maske an. Für ein Bild ohne Bildtransparenz (z.B. JPG) muss die Transparenz erstellt werden.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso006.png?​nolink|}}|Laden einer Maske, die in ihren Dimensionen denen des Bildes entspricht.|
 +|**Ergebnis**|Zeigt das Bild mit den aktuellen Einstellungen an.|
 +|{{:​produkte:​cad:​entwurf:​dflso010.png?​nolink|}}|**Rotationsachse bestimmen**:​ Drehmitte des Bildes festlegen.|
 +
 +----
 +
 +====== Weitere Schritte ======
 +[[Gebäude]]\\ ​
 +[[Hecke ⁄ Mauer]]\\ ​
 +[[Objekte texturieren]]\\ ​
 +
 +[[zeichnen]]\\ ​
 +[[entwurf]] ​