Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

produkte:cad_2017:flaechen_3d_neigen [2016/03/23 13:32] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Flächen 3D neigen ======
 +<WRAP round info 60%>
 +Befehl: **FINCLINE**
 +</​WRAP>​
 +
 +===== Beschreibung =====
 +Mit diesem Befehl werden Zeichenelemente,​ ausgehend von einem Punkt, in eine oder mehrere Richtungen in eine andere Ebene geneigt. Diese Funktion wird beispielsweise eingesetzt, um einen Parkplatz mit einem Längs- und Quergefälle zu versehen, bevor dieser als [[Modellierung]] in eine [[Triangulation]] einvermascht wird. 
 +
 +===== Anwendung ====
 +  - Nach Aufruf des Befehls muss die Fläche ausgewählt werden, die geneigt werden soll. 
 +  - Dann erfolgt die Abfrage nach dem **Basispunkt**. Hier wird der Ursprungspunkt für die Neigungsberechnung definiert. Bei Flächen eignet sich dafür meist ein Eckpunkt.\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0034.gif?​nolink|}}
 +  - Anschließend öffnet sich folgender Dialog:\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0031.png?​nolink|}}
 +  - Mit der Option **[erzeugen]** wird die Richtung und die Länge des gewünschten Neigungsverlaufs angegeben. Nach Aufruf dieser Option schließt sich der Dialog und der Neigungsverlauf kann in der Zeichnung angegeben werden.\\ Mit der Option **[wählen]** können alternativ auch vorhandene Linien selektiert werden.\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0035.gif?​nolink|}}
 +  - Für die Neigungsberechnung können ein oder zwei Neigungsverläufe herangezogen werden.\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0036.gif?​nolink|}}
 +  - Die Koordinaten der Neigungsläufe werden temporär in der Zeichnung und im Dialog angezeigt.\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0032.png?​nolink|}}
 +  - Wird im oberen Bereich ein Neigungsverlauf markiert, kann im Bereich **Neigung** der Höhenverlauf eingegeben werden.\\ Die Neigung kann **als Winkel** über die Definition der Parameter für **Winkel**, **Prozent** oder **Verhältnis** erfolgen. <WRAP round tip 85%>
 +Positive Werte geben immer eine Steigung an, negative ein Gefälle.\\ Der Befehl lässt auch die Auswahl anderer Zeichenelemente,​ nicht nur Flächen, zu. 
 +</​WRAP>​ Alternativ kann die Eingabe auch **als Höhe** vorgenommen werden. Die Höhe ist dabei der relative Bezug zum Neigungsbeginn. Das errechnete Ergebnis wird oben als Höhenunterschied aufgeführt.
 +  - Nach Auswahl der Optionen wird der Dialog mit **[OK]** bestätigt und die Fläche automatisch neu angelegt.\\ {{:​produkte:​cad:​dgm:​dgm0033.gif?​nolink|}}
 +
 +===== Weitere Schritte =====
 +[[werkzeuge]]
 +
 +
 +
 +