Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

produkte:cad_2017:bild_und_gelaende_importieren [2016/03/23 13:32] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Bild und Gelände importieren======
 +<WRAP round info 60%>
 +Befehl: **GEIMPORT2**
 +</​WRAP>​
  
 +===== Beschreibung =====
 +Diese Funktion ist eine Erweiterung zur Funktion [[Bild farbig importieren]]. Zusätzlich zum Import der Geländemodelldaten kann automatisch das Google Earth Bild als Textur auf das Geländemodell gelegt werden. Mit Hilfe eines Kartenausschnittes können Geländemodelldaten erzeugt werden, welche dann bei der Visualisierung mit dem Befehl **RENDER** verwendet werden.
 +
 +{{:​produkte:​cad:​anbindung:​googleearth001.png?​nolink|}}
 +
 +===== Funktionen =====
 +|**Oberflächentextur**|Erstellt eine Oberflächentextur anhand des Google Earth Bildes.|
 +|**in Farbe**|Erzeugt eine farbige Oberflächentextur.|
 +|**Punktsatz importieren**|Erstellt einen DATAflor Punktsatz anhand der Geländehöhen aus Google Earth. Der Punktsatz ist  sichtbar. Die Einstellungen können im [[Quick-DGM]] angepasst werden.\\ Der Punktsatz befindet sich auf dem Layer //​0_DGM_Punktsatz_Google Earth//​.| ​
 +|**Triangulation importieren**|Erstellt auf Grundlage des erzeugten Punktsatzes eine Triangulation. Ist diese Option aktiviert, ist der Punktsatz anschließend nicht sichtbar. Die Einstellungen können im [[Quick-DGM]] angepasst werden.\\ Die Oberfläche wird auf dem Layer **//​0_DGM_Triangulation_Google Earth//** angelegt.<​WRAP round tip 85%>
 +Die Anzahl der Punkte bestimmt das Aussehen der Oberfläche.
 +</​WRAP>​|
 +|**AutoCAD-Punkte importieren**|Erzeugt an Stelle der DATAflor Punkte einzelne AutoCAD-Punkte. Diese befinden sich auf dem aktuellen Layer.|
 +|**Rastersegmente**|Mit diesen Werten bestimmen Sie die Punktdichte des DGM-Punktsatzes und der AutoCAD-Punkte. Dazu wird der Kartenausschnitt entsprechend der eingetragenen Werte in Segmente gegliedert. Der vorgegene Wert von 20 Rastersegmenten kann für die X- und die Y- Richtung auf max. 1000 erhöht werden.<​WRAP round tip 85%>
 +Verläuft das Raster nicht geradlinig, so liegt die Ursache im Höhenunterschied der verwendeten Punkte (Erdkrümmung).
 +</​WRAP>​|
 +
 +<WRAP round important 90%>
 +Für den kommerziellen Einsatz muss das Produkt Google Earth Pro erworben werden. Details finden Sie unter: http://​earth.google.com/​intl/​de/​
 +</​WRAP>​
 +
 +===== Weitere Schritte =====
 +[[Standpunkt in Google Earth]]\\ ​
 +[[Bild farbig importieren]]\\ ​
 +[[Bild grau importieren]]\\ ​
 +[[Zeichnung referenzieren]]\\ ​
 +[[Gelände exportieren]]\\ ​
 +[[tipps_google]]\\ ​
 +
 +[[anbindung]]\\ ​