Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Zeiten

Beschreibung

Mit der Positionsauswertung Zeiten erhalten Sie einen positionsbezogenen Vergleich zwischen den geplanten Zeitansätzen aus der Vorkalkulation und verbuchten Zeiten für Lohn- und Gerätestunden. Die Positionsauswertung wird für eine Baustelle vorgenommen. Beachten Sie, dass für eine sinnvolle Auswertung die Buchung von Zeiten in der Tagesberichtserfassung auf Positionsebene (Zuweisung zu Position) stattfinden muss.

Anwendung

Öffnen Sie innerhalb der Nachkalkulation das Menü Drucken und wählen in der Gruppe Positionsauswertungen den Eintrag Zeiten.


Folgendes Druckmenü wird geöffnet.


Berechnungsbeispiel:
Leistungseinheiten 1.000, Leistungseinheit m² = Planmenge 1.000 m² (Positionsmenge 1.000), Auftragsmenge 800 m²

Name Feld BUSINESS Vorkalkulation Nachkalkulation Soll Ist
Leistungseinheiten- menge Positionsmenge 1.000 * 1m² = 1.000 m² 800m² 800m²
Mengeneinheit pro Leistungseinheit [ME/LE] Zeitansatz Vorkalkulation 20 min 20 min 12,5 min (berchnet)
(Zeit-)Menge 1.000 * 60 min = 20.000 (berechnet) 10.000 min 16.000 min (berechnet) 10.000 min

Druckeinstellungen

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

Variante
Für jedes Formular können Sie mit Hilfe des Designers verschiedene Druckvarianten gestalten. Durch Klicken auf wählen Sie die Variante aus, die Sie für den Ausdruck verwenden möchten.

Ansprechpartner
Es ist der Name des angemeldeten Benutzers voreingestellt, den Sie im Adress-Manager in den Benutzerdaten hinterlegt haben.

Ausgabe
Durch Klicken auf wählen Sie, ob Sie die Liste drucken oder als Fax oder E-Mail versenden möchten.

Drucker
Durch Klicken auf wählen Sie den Drucker, den Sie für den Ausdruck verwenden möchten. Es stehen nur Drucker zur Auswahl, die unter Windows installiert sind.

Papierzufuhr
Bietet Ihr Drucker mehrere Papierschächte an, wählen Sie durch Klicken auf den Schacht, aus dem das Papier für den Ausdruck verwendet wird.

drucken von/bis Seite
Hier können Sie die auszudruckenden Seiten vorgeben. Wenn Sie die gesamte Liste drucken wollen, nehmen Sie bitte in diesem Feld keine Änderungen vor.

Exemplare
Benötigen Sie mehrere Kopien der Liste, tragen Sie hier die gewünschte Anzahl ein.

Registerkarte Einstellungen

Aktivieren Sie die jeweilige Option durch Setzen des Häkchens .

Baustelle
Im Projektbaum stehen alle Baustellen mit dem LV-Status BA (Baustelle, Arbeit noch nicht begonnen) und BB (Baustelle, Arbeit begonnen) zur Auswahl. Wählen Sie die Baustelle bzw. mehrere Baustellen aus, für die Sie das Baustellenergebnis drucken möchten.

Zum schnellen Finden einer Baustelle steht unterhalb des Projektbaumes eine Quicksuche zur Verfügung. Tragen Sie dazu im Feld Suchbegriff eine bzw. Teile einer LV-Nummer, einer LV-Bezeichnung oder eines Auftraggebernamens ein und starten die Suche mit Enter. Durch Eingabe eines Leerzeichens vor den Suchbegriff wird eine Volltextsuche durchgeführt.

Mengen aus
Hier legen Sie fest, ob zur gegenüberstellenden Berechnung der Vorkalkulationspreise die Mengen aus dem Auftrag, dem Mengenansatz oder aus Mengennachweisen verwendet werden sollen.

Alle Positionen
Es werden alle Positionen berücksichtigt. Wenn Sie allerdings die Auswahl einschränken möchten, rufen Sie die Registerkarte Positionen auf und markieren mit , welche Positionen Sie berücksichtigen möchten.

Nur Schlussblatt drucken
Es wird zusätzlich eine Zusammenfassung des Soll–Ist-Vergleiches gedruckt (Lohn- bzw. Gerätebezeichnung, Soll-Stunden, Ist-Stunden, Differenzmenge).

Druckvorschau und Drucken

Nachdem Sie alle notwendigen Angaben für Ihren Ausdruck vorgenommen haben, klicken Sie im Menü Druckeinstellungen auf , um eine Druckvorschau anzusehen. An den Drucker senden Sie den Ausdruck durch Klicken auf oder verwenden alternativ die Tastenkombination Strg + P.

Weitere Schritte

zum Seitenanfang | Mail an DATAflor | Impressum | Datenschutz