Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
produkte:business_2019:adressen:datenimport [2018/10/04 10:17]
schacht
produkte:business_2019:adressen:datenimport [2018/11/30 15:50] (aktuell)
schacht [Importierbare Daten]
Zeile 98: Zeile 98:
 |Zahlungskondition Adresse Zahlungsziel| ::: | |Zahlungskondition Adresse Zahlungsziel| ::: |
 |**Kreditoren-Daten**|| |**Kreditoren-Daten**||
-|\\ \\ Kreditor-Nr.|- Die Daten werden ​in das gleichnamige Feld auf der Registerkarte **Details** > **Auftragnehmer/​Lieferant** übernommen. \\ - Zudem wird der Adresse automatisch die Eigenschaft [[..adressen:​auftragnehmer]] zugeordnet. \\ - Stellen Sie vor dem Import sicher, dass die Kreditorennummern in der CSV-Datei der Stellenanzahl entsprechen,​ die in der [[..willkommen:​finanzverwaltung]] für die Personenkontenlänge definiert ist.|+|\\ \\ Kreditor-Nr.|- Die Nummer wird in das gleichnamige Feld auf der Registerkarte **Details** > **Auftragnehmer/​Lieferant** übernommen. \\ - Zudem wird der Adresse automatisch die Eigenschaft [[..adressen:​auftragnehmer]] zugeordnet. \\ - Stellen Sie vor dem Import sicher, dass die Kreditorennummern in der CSV-Datei der Stellenanzahl entsprechen,​ die in der [[..willkommen:​finanzverwaltung]] für die Personenkontenlänge definiert ist.| 
 +|Kundennummer|Die Nummer wird in das gleichnamige Feld auf der Registerkarte **Details** > **Auftragnehmer/​Lieferant** übernommen.|
 |Zahlungskondition Kreditor Bezeichnung| \\ \\ \\ - Ist in den Firmendaten keine entsprechende [[..abrechnung:​zahlungskonditionen|Zahlungskondition]] vorhanden, wird sie automatisch angelegt. Sie werden in der Reihenfolge angelegt und anschließend in den Auswahllisten angezeigt, in der Sie in der CSV-Datei erstmalig verwendet werden. Beeinflussen Sie ggf. diese Reihenfolge durch entsprechende Sortierung der Datensätze in der Excel-Tabelle vor dem Import. \\ - Zudem wird die Zahlungskondition der Adresse auf der Registerkarte **Details** > **Auftragnehmer/​Lieferant** als Voreinstellung für den Rechnungseingang zugewiesen. \\ - Sind in der CSV-Datei für die Zahlungskonditionen keine Bezeichnungen enthalten, werden sie automatisch generiert, z.B. 10 Tage 3%, 18 Tage 2,5%, 30 Tage netto. \\ - Der Import der Zahlungskondition für Kreditoren erfolgt nur in Zusammenhang mit dem Import der Kreditor-Nr.| |Zahlungskondition Kreditor Bezeichnung| \\ \\ \\ - Ist in den Firmendaten keine entsprechende [[..abrechnung:​zahlungskonditionen|Zahlungskondition]] vorhanden, wird sie automatisch angelegt. Sie werden in der Reihenfolge angelegt und anschließend in den Auswahllisten angezeigt, in der Sie in der CSV-Datei erstmalig verwendet werden. Beeinflussen Sie ggf. diese Reihenfolge durch entsprechende Sortierung der Datensätze in der Excel-Tabelle vor dem Import. \\ - Zudem wird die Zahlungskondition der Adresse auf der Registerkarte **Details** > **Auftragnehmer/​Lieferant** als Voreinstellung für den Rechnungseingang zugewiesen. \\ - Sind in der CSV-Datei für die Zahlungskonditionen keine Bezeichnungen enthalten, werden sie automatisch generiert, z.B. 10 Tage 3%, 18 Tage 2,5%, 30 Tage netto. \\ - Der Import der Zahlungskondition für Kreditoren erfolgt nur in Zusammenhang mit dem Import der Kreditor-Nr.|
 |Zahlungskondition Kreditor Skonto 1 Tage| ::: | |Zahlungskondition Kreditor Skonto 1 Tage| ::: |