Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

produkte:business_2018:programmdaten:hierarchie_anlegen [2017/05/11 16:21] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Hierarchiestufe anlegen ======
  
 +===== Beschreibung =====
 +Die Unterteilung Ihres Standardleistungskataloges in Hierarchiestufen hilft Ihnen, die Übersicht über Ihren Textkatalog zu behalten. Sie sind zu vergleichen mit den Kapiteln eines Buches. Als Grundlage kann man zum Beispiel das Musterleistungsverzeichnis verwenden.
 +
 +===== Anwendung =====
 +Um eine neue Hierarchiestufe anzulegen, markieren Sie im Verzeichnisbaum den gewünschten Katalog, öffnen das Kontextmenü über die rechte Maustaste und wählen den Eintrag **Neu...**, klicken im Menü **Standardleistungsverwaltung** auf {{:​produkte:​business_2017:​programmdaten:​leistungen:​ribbon_add_16.png|}} oder verwenden alternativ die Tastenkombination <wrap caps>​**Strg**</​wrap>​ + **N**.\\
 +{{:​produkte:​business_2017:​programmdaten:​leistungen:​leistungen_hierarchie_menue.png|}}\\
 +\\
 +Folgender Auswahldialog wird geöffnet. Wählen Sie den Eintrag **neue Hierarchiestufe** und bestätigen mit **[OK]**.\\
 +{{:​produkte:​business_2017:​programmdaten:​leistungen:​leistungen_hierarchie_dialog.png|}}\\
 +\\
 +Im Verzeichnisbaum wird zum gewählten Katalog eine Hierarchiestufe hinzugefügt.\\
 +{{:​produkte:​business_2017:​programmdaten:​leistungen:​leistungen_hierarchie_neu.png|}}\\
 +\\
 +Auf der Registerkarte **Leistung** auf der rechten Bildschirmseite hinterlegen Sie die Daten der Hierarchiestufe.
 +<WRAP indent>
 +**Leistungs-Nr.**\\
 +Leistungsnummern können beliebig aufgebaut sein und sind nicht zu verwechseln mit Positionsnummern. Es ist lediglich eine Nummerierung innerhalb des Textkataloges. Haben Sie zum Katalog festgelegt, dass für den Katalog ein eigener Nummernkreis verwendet wird, trägt das Programm automatisch die nächste freie Nummer vor.
 +<WRAP round info 90%>
 +  *Es können **Ziffern** und **Buchstaben** verwendet werden. ​
 +  *Zur Trennung (Gliederung) können **Punkte**, **Kommas** oder **Striche** verwendet werden. ​
 +  *Leerstellen zwischen den einzelnen Zeichen dürfen nicht verwendet werden. ​
 +  *Die maximale Länge der Leistungsnummer beträgt **9** Stellen. ​
 +  *Die Leistungsnummer muss **eindeutig** sein, d.h. sie kann nie mehrfach vergeben werden.
 +</​WRAP>​
 +**Kurzbezeichnung**\\
 +Tragen Sie die Bezeichnung ein, die zur Hierarchiestufe im Verzeichnisbaum angezeigt wird.\\
 +\\
 +**Selektion**\\
 +Sie können Ihre Standardleistungen in Gruppen, z.B. Vorarbeiten,​ Erdarbeiten,​ Vegetationstechnische Arbeiten usw., unterteilen. Diese Selektionen können Sie in der [[..programmdaten:​standardleistungssuche]] nutzen.\\
 +\\
 +**Mengeneinheit**\\
 +Das Hinterlegen einer Mengeneinheit ist für eine Hierarchiestufe nicht notwendig.\\
 +\\
 +**Kurz-/​Langtext**\\
 +Hinterlegen Sie für die Hierarchiestufe einen Kurztext und/oder Langtext. Die hinterlegten Texte werden bei Übernahme der Hierarchiestufe in ein LV mit übernommen.
 +<WRAP round tip 90%>
 +In Info- und Textfeldern steht Ihnen ein [[..lv-bearbeitung:​editor]] zur Verfügung, mit dem Sie Schriftarten und -größen verändern können. Des Weiteren können Texte aus Dateien geladen und in BUSINESS erstellte Texte als Dateien gespeichert werden.
 +</​WRAP>​
 +**DIN276 Zuordnung**\\
 +Sie können der Hierarchiestufe eine [[..programmdaten:​kostengruppen|Kostengruppe]] nach DIN 276 der Ausgabe April 1981, Juni 1993, 2006 oder 2008 fest zuweisen. Bei Übernahme der Hierarchiestufe in ein LV, wird diese Zuordnung mit übernommen.\\
 +\\
 +**Interner Text**\\
 +Um Besonderheiten bei z.B. der Ausführung der Leistung, Bestellung der Materialien oder Vorkalkulation festzuhalten,​ können Sie einen internen Text hinterlegen. Er wird Ihnen und Ihren Mitarbeitern am Bildschirm zur Information angezeigt, ist jedoch nicht Bestandteil auf Ausdrucken.
 +</​WRAP>​
 +
 +/*=== Überschrift ohne Anzeige im Inhaltsverzeichnis ===*/
 +
 +===== Weitere Schritte =====
 +[[..programmdaten:​eigenen_skatalog_anlegen]]\\
 +[[..programmdaten:​leistung_anlegen]]