Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Einbehalt

Beschreibung

Der Einbehalt ist ein Anteil des Wertzuwachses einer Abschlagsrechnung, den der Auftraggeber während der Bauphase für die Dauer von Erfüllungsansprüchen gegenüber dem Auftragnehmer einbehalten darf.

Der Einbehalt ist üblicherweise ein prozentualer Wert, aber auch Festbeträge sind möglich. Der Betrag kann sich an der Netto- oder Bruttosumme der jeweiligen Abschlagsrechnung orientieren. Die Art und Höhe des Einbehalts wird vertraglich vereinbart.

Einbehalte haben keinen eigenen Fälligkeitstermin. Sie werden durch Stellung einer Teilschluss- oder Schlussrechnung wertgestellt und erhalten deren Fälligkeitsdatum. Bis zur vollständigen Tilgung werden Einbehalte in der OP-Liste Debitor als offener Betrag geführt.


ähnliche Begriffe

Ausführungsbürgschaft, Vertragserfüllungsbürgschaft


verwandte Themen

Einbehalt

</WRAP>



RC

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

zum Seitenanfang | Mail an DATAflor | Impressum | Datenschutz