User Tools

Site Tools


Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Next revision
Previous revision
en:produkte:cadxpert_2014:objekte [2013/05/16 09:41]
127.0.0.1 external edit
en:produkte:cadxpert_2014:objekte [2013/05/23 11:55] (current)
Line 1: Line 1:
-====== ​Objekte ​====== +====== ​Objects ​====== 
-Im **Massenbaum** können Sie auf verschiedene Arten (Symbole, Menü, Tastatur, Maus) Objekte ​{{:​produkte:​cad:​planung:​icon0030.gif?​nolink|}} ​erfassen und verwaltenDas Programm erkennt beim Erfassen aus der Zeichnung automatisch,​ ob es sich bei dem Objekt um Objekte ​(z.B. Punkte), Strecken ​(z.BLinien), Flächen ​(z.BPolygoneoder Volumen ​(z.B. PrismenkörperhandeltDieses erkennen Sie an dem zugewiesenen Namen im **Massenbaum** nach der ErfassungUnbekannte Objekttypen werden immer mit der Vorgabe ​//​Objekt// ​erfasst.+In the object tree you can detect and administer objects ​{{:​produkte:​cad:​planung:​icon0030.gif?​nolink|}} ​in different ways (icon, menu, keyboard, mouse)When detecting objects from the drawing the program recognizes automatically whether the object is either an object ​(egpoints), a distance ​(egline), an area (egpolygon), or a volume ​(egbody of prisms). You can see this by the allocated name in the object tree after the detectionUnknown object types are listed under the template ​//​Objekt//​. ​
  
-Alle Objekte erhalten bei der Erfassung neben dem Namen automatisch eine für die Erfassung notwendige fortlaufende IdentifikationsnummerDer Name des Objekts kann natürlich jederzeit nachträglich ​in der Registerkarte ​**Eigenschaften** verändert werdenBei einer Nutzung für eine Abrechnungsdokumentation erscheint dieser Name später im Mengennachweis.+When detected an object receives not only a name but also a consecutive ident.number. The name of the object can be changed ​in the tab **Properties** any time, thoughThis name appears later in the Mass List when conducting a billing documentation.
  
-Werden Zeichnungsobjekte aus der Zeichnung gelöscht, die zuvor im [[Objekt-Manager]] ​erfasst wurden, werden auch die Objekte im [[Massenbaum]] ​gelöschtDabei erscheint aber ein Hinweisder Sie hierauf aufmerksam macht+If drawing objects are deleted from the drawing that were previously listed in the [[Objekt-Manager]] ​they will also be deleted from the [[Massenbaum]]. ​Howevera notification will alert you about this
  
 <WRAP column 45%> <WRAP column 45%>
Line 20: Line 20:
 <WRAP clear></​WRAP>​ <WRAP clear></​WRAP>​
  
-Alle Eigenschaften der erfassten Objekte werden immer in der 2D Projektion berechnet und dokumentiertauch wenn die Objekte ​3D-Strecken oder 3D-Flächen sindHöhenänderungen der Objektez.B. mit dem Befehl ​[[Linienverlauf bearbeiten]], haben daher keine Auswirkung auf die abgeleiteten Eigenschaften.+All properties of the detected objects are calculated and documented ​in the projection (2D)even though the objects are 3D distances or 3D areasChanges in altitude of objectsegwith [[Linienverlauf bearbeiten]] ​have no impact on the derivated properties
  
 <WRAP round important 90%> <WRAP round important 90%>
-Sollen die Objekte ​in der 3D Abwicklung erfasst werdenmuss eine Erfassung als 3D-Objekt erfolgenSpätere Höhenänderungen der Objekte ​(z.B. mit dem Befehl ​[[Linienverlauf bearbeiten]]) ​wirken sich dabei direkt auf die abgeleiteten Eigenschaften ausSchon bei der Erfassung der Objekte muss daher überlegt werdenob 2D oder 3D gearbeitet werden sollWenn möglich ist der 2D-Bereich vorzuziehenda 3D-Daten die Arbeitsgeschwindigkeit beeinträchtigen können.+If you want to detect the objects ​in a developed ​3D-areaa detection as a 3D-object must be conducted (see 3D-objects)Changes in altitude of objects ​(egwith [[Linienverlauf bearbeiten]]) ​will have immediate impact on the derivated propertiesSoalready with the detection of objects it must be considered whether the drawing is to be prepared in 2D or 3D. If possible, the 2D space is preferredbecause ​3D data can slow down the operating speed.
 </​WRAP>​ </​WRAP>​