Berücksichtigung der Positionsarten

Beschreibung

Folgende Positionsarten haben in der Pflegeabrechnung eine besondere Bedeutung:

ZW (Zwischensumme) – Da Positionen eines LV zu unterschiedlichen Terminen abgerechnet werden können, ist die Bildung von Zwischensummen nicht sinnvoll.
Auf das Kennzeichen ist in Pflege-LV zu verzichten.

ZU (Zuschlag auf letzte Position) - Auf das Kennzeichen ist in Pflege-LV zu verzichten.

ZH (Zuschlag auf Hierarchiestufe) - Auf das Kennzeichen ist in Pflege-LV zu verzichten.

PL/PS (Pflanzlisten) – Die Abrechnungstermine der PL/PS-Position gelten für alle enthaltenen Pflanzen. Eine Erfassung von ausgeführten Terminen ist nicht möglich.

TL/TR/TS/TG/TM/TP (Taglohn) – Diese Positionskennzeichen können bei der Pflegeabrechnung nicht verwendet werden.

SFE (Standardleistung Faktor Einheitspreis) – Dieses Kennzeichen ermöglicht im Angebotsdruck die Unterdrückung des Faktors. Der Faktor wird mit dem Einheitspreis multipliziert und als Einheitspreis ausgegeben (10 * 1000 m² * 0,04 ˆ wird als 1000m² * 0,40 ˆ ausgegeben).
Im Rechnungsdruck wird der Faktor ausgewiesen.
Resultiert die Rechnungsmenge aus dem Mengennachweis, wird über Formel 92 der Faktor eingegeben.