Tabellen

Beschreibung

DATAflor unterscheidet bei den Tabellen in die Bereiche Tabellenkopf (Header) und dem Datenbereich. Diese beiden Bereiche sind jeweils unterschiedlich in ihrer Benutzbarkeit und dem Layout.

In Einzelfällen können Farben, Layout und Benutzerführung der Tabellen von der Darstellung in den folgenden Kapiteln abweichen.

Farben

In Tabellen werden folgende Aktionen mit Farben hinterlegt:

  • Beim Mouseover über eine Spaltenüberschrift wird diese Dunkelgelb hinterlegt.

  • Bei Mouseover über ein Zeilenanfang wird dieser grün hinterlegt.

  • Bei der Auswahl einer Zeile wird diese grün hinterelgt. Der Zeilenanfang wird Grün angezeigt mit einem schwarzen Dreieck.

  • Bei der Multiauswahl von Zeilen werden diese hellgrün und die zuletzt gewählte grün angezeigt. Jeder Zeilenanfang wird Grün angezeigt, wobei der zuletzt gewählte Zeilenanfang ein schwarzes Dreieck enthält.


Layout

Die Layout-Vorgabe im Tabellenkopf beinhaltet die folgenden Punkte:

  • Die Schrift in den Tabellen ist Microsoft San Serif mit 8,25;
  • Die Tabellen-Linien sind schwarz gepunktet;
  • Spaltenbreiten können automatisch, durch Doppelklick oder manuell angepasst werden;
  • Die Tabellenbreite ist variabel und kann sich ändern;
  • Multiauswahl von mehreren Spalten ist nicht möglich;
  • Die Textinhalte sind entweder links- oder rechtsbündig;
  • Die Zeilen-Breite kann manuell vergrößert oder verkleinert werden. Diese Auswahl betrifft alle Zeilen der Tabelle;
  • Multi-Auswahl von mehreren Zeilen ist möglich.

Nach Spalten sortieren

Durch Klick auf den Spaltenkopf erhalten Sie eine aufsteigende oder absteigende Sortierung bezogen auf die gewählte Spalte. Die Sortierung bezieht sich immer auf die zuletzt gewählte Spalte.

Spalten verschieben

Durch Anklicken und festhalten lassen sich Spalten horizontal verschieben.

Spalten vergrößern

Um spalten zu vergrößern, können Sie die Spaltenköpfe einfach breiter ziehen. Dafür mit der linken Maustaste auf den Rand des Spaltenkopfes klicken, die Taste gedrückt halten und die Spalte in die gewünschte Breite ziehen. Um den Spaltenbreite an den Inhalt anzupassen, müssen Sie lediglich am rechten Rand des Spaltenkopfes einen Doppelklick mit der linken Maustaste machen.

Spalten fixieren

Über den Pin auf der rechten Seite im Spaltenkopf lässt sich die Spalte fixieren. Sobald Sie auf den Pin klicken, wird die Spalte links eingefügt und ist auch sichtbar, wenn der horizontale Schieberegler nach rechts verschoben wird. Die Spalte Symbol ist automatisch fixiert.

Gruppierung nach Spalten

Sie haben die Möglichkeit, die in der Tabelle dargestellten Daten nach den Spalten zu sortieren. Hierfür klicken Sie mit der linken Maustaste auf einen Spaltenkopf, halten die Taste gedrückt und ziehen diesen in den Bereich oberhalb der Tabellen. Sobald Sie die Taste dort loslassen, wird die Tabelle sortiert. Sie können die Tabelle nach mehreren Spalten sortieren.

Die Einstellung des Spaltenlayouts ist für jede Tabelle individuell und wird benutzerbezogen gespeichert und bleibt bis zu einer erneuten Bearbeitung der Tabellendarstellung bestehen.

Spaltenauswahl

Mit Klick auf das Plus in der oberen linken Ecke der Tabelle können Sie die Spaltenauswahl aufrufen. Hier können Sie Spalten hinzufügen oder abwählen. Die Spalten sind je nach Verwendungszweck gruppiert. Sie können ganze Gruppen oder einzelnen Spalten hinzufügen/abwählen. Mit Schließen des Dialogs werden die Einstellungen übernommen.

Layout-Vorlagen

Mit Klick auf das Plus in der oberen linken Ecke der Tabelle können Sie auf der Registerkarte Layout-Vorlagen die angepasste Darstellung der Tabelle (z.B. für eine Übersicht, für Datenexport oder Listendruck) sichern und laden.

Zu diesem Zweck lässt sich die Layoutvorlage aus aktueller Tabelle ableiten, speichern, duplizieren, löschen, exportieren, importieren und die Layoutvorlage auf aktuelle Tabelle anwenden.

Jede Tabelle merkt sich den zuletzt aktiven Zustand des Layouts.

Spaltenfilter

nach Einträgen filtern
Die Darstellung innerhalb der Tabelle kann in allen Spalten durch Festlegen von Filterkriterien eingeschränkt werden. Als Filterkriterien stehen alle in der Spalte verwendeten Einträge zur Auswahl.
Um die angezeigten Einträge der Tabelle nach Kriterien einer Spalte zu filtern, klicken Sie in der Zeile unter dem Spaltenkopf auf .

Im Auswahlmenü stehen alle in der Spalte bereits verwendeten Einträge als Filterkriterium zur Verfügung. Wählen Sie den gewünschten Eintrag aus, so werden alle andere Einträge ausgeblendet.

durch Texteingabe filtern
In der Tabelle können Sie in allen Spalten die Daten durch Eingeben eines Textes filtern.
Um die angezeigten Einträge der Tabelle nach einem Begriff in einer Spalte zu filtern, klicken Sie in die Textzeile unterhalb des Spaltenkopfes und tragen den Filterbegriff ein.

Im Beispiel werden dann nur die Dokumente angezeigt, deren Bezeichnung Winter enthält.

Filter ausschalten
Sie haben zwei Möglichkeiten, die gesetzten Filter zurückzusetzen:

  • Um einen einzelnen Spaltenfilter zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger auf die Zeile unterhalb des Spaltenkopfes. Anschließend klicken Sie rechts das Symbol .
  • Um alle Filter zu entfernen, klicken Sie links in der Zeile der Spaltenfilter auf .


Benutzerführung

Die Tabellen haben folgende Benutzerfunktionen:

  • Mit der Tab Taste können Sie Tabellenfelder durchklicken bzw. die Zeilen wechseln.
  • Mit Shift +Tab Taste wechseln Sie in das vorherige Tabellenfeld.
  • Mit den Pfeiltasten kann der Cursor (Eingabezeiger) in den Tabellenfeldern bewegt werden. Es lassen sich auch Listen in den Feldern öffnen und auswählen, in Kalendern das Datum wechseln oder Zeilen und Spalten innerhalb der Tabelle wechseln.
  • Mit Enter wird in das nächste Tabellenfeld gewechselt oder der Dialog wird geschlossen.
  • Die Tabelleninhalte sind teilweise editierbar. Dabei wird das Feld bei der Auswahl entweder automatisch blau hinterlegt angezeigt oder der Cursor (Eingabezeiger) wird ans Ende des Inhalts gestellt.
  • Die Anzeige der Tabelle kann per Drag & Drop (Klicken und Ziehen) teilweise nach Spalten sortiert werden.
  • Die Zeilen aller DATAflor Tabellen können über den Zeilenselektor (Zeilenanfang) ausgewählt, mit Strg + C in die Zwischenablage kopiert und mit dem Befehl DFCTAB in DATAflor CAD eingefügt werden.